Vivostat® – Das System im Überblick 

Das Vivostat®-System ist weltweit das erste seiner Art, das einen einfachen und vollautomatischen Prozess zur Herstellung von einer plättchenreichen OBSiDiAN®-Matrix anbietet. Entscheidend für den Prozess der Geweberegeneration (z.B. Weichteilgewebe, Bindegewebe, Muskeln oder Gefäßneubildungen) sind die individuellen Wachstumsfaktoren. Mit dem Vivostat®-System werden Blutplättchen mit unterschiedlichen Wachstumsfaktoren hergestellt, die in der 100 % bioaktiven Matrix eingebettet sind.  

Aus 120 ml Blut werden 5 bis 6 ml plättchenreiche BioMatrix gewonnen.

Das Vivostat®-System besteht aus 3 Komponenten

Processor-800.jpg
Prozessoreneinheit PRO 800

Die Prozessoreinheit dient zum Aufbereiten des Patientenbluts und zur Herstellung der bioaktiven OBSiDiAN® Matrix.

Applicator-400.jpg
Applikatoreinheit APL 404

Die Applikatoreinheit ermöglicht die Applikation der OBSiDiAN® Matrix intermittierend und ohne jegliche Blockade auf die gewünschte Stelle. 

Die Variation an Applikationskatheter ermöglicht dem Anwender maximale Flexibilität.

Verpackung_2_neu_edited.jpg

Das Einweg-Set enthält alle Komponenten, die zur Herstellung und Applikation von OBSiDiAN® nötig sind.