top of page

Klammernaht

AlpiTube™
Anastomotic Leak Prevention Percutanous Ileostomy
Innovative Strategie zum Schutz komplexer Anastomosen in der kolorektalen Chirurgie.

Das AlpiTube™ System –  Etablierung eines neuen "Golden Standart" Mit jährlich 1,36 Millionen Rektumkarzinomen weltweit steht diese Krebsart auf Platz 3 der häufigsten Krebserkrankungen. Die erforderliche onkologische Rektum-Resektion birgt die Gefahr einer Anastomosen-Dehiszenz/Insuffizienz (10 % – 35 %) im postoperativen Verlauf. Dieser möglichen klinisch-relevanten Auswirkung wird zu fast 100 % mit der Anlage einer temporären Ileostomie vorgebeugt. Das AlpiTube™ Konzept eröffnet einen innovativen und schonenderen Weg für die postoperative Behandlung nach der onkologischen Rektum-Resektion.

EVOLUZIONE_PRODOTTI_LOW-105.jpg

Vorteile des AlpiTube™ Konzeptes

• Keine zusätzliche Belastung einer zweiten Operation zur Rücklagerung des temporären

Stomas – Entfernung des AlpiTube™ während des primären Klinikaufenthaltes

Reduzierter Aufwand in der Nachsorge der Patienten während und nach des
stationären 
Aufenthaltes

Wegfall der klassischen Stoma-bedingten Komplikationen (Parastomalhernien, Ileus,

Wundinfektion, Dünndarmnekrosen bei adipösen Patienten etc.)

In jeder Phase besteht die Möglichkeit standardisierter Behandlungmethoden

(Vakuum-Therapie, Übernähung) bei Anastomosen-Insuffizienz.

Minimierte psychologische Belastung und maximale Verbesserung der Lebensqualität

nach dem Eingriff für den Patienten

Maximal erlaubte Implantationszeit des AlpiTube : 29 Tage

​​

Download AlpiTube™ Folder

Das AlpiTube™ System hat Ihr Interesses geweckt?

Dann freuen wir uns, wenn Sie für ein persönliches Gespräch Kontakt zu uns aufnehmen.

Entweder telefonisch unter +49 (0)8031/860 92-0 oder per E-Mail an: info@rivolution.de

Produktvideos

ALPItube_3D

ALPItube_3D

Video abspielen